Aromaschutzverpackungen

Artikel vom 31. August 2021
Verpackungen aus Kunststoff/Verbundverpackungen
Die Aromaschutzverpackungen mit Kraftpapier und einer dünnen Barrierefolie sind individuell gestaltbar (Bild: Ströbel).

Die Aromaschutzverpackungen mit Kraftpapier und einer dünnen Barrierefolie sind individuell gestaltbar (Bild: Ströbel).

Der mittelfränkische Verpackungsmittelspezialist Ströbel GmbH bietet ein umfangreiches Aromaschutzsortiment an, von der klassischen Aromaschutzverpackung aus Aluminiumverbund bis zur nachhaltigen Serie mit Kraftpapier aus nachhaltiger Forstwirtschaft und einer dünnen Barrierefolie (PE/EVOH). Die individuelle Materialauswahl wird an die jeweiligen Anforderungen des Packguts angepasst und sorgt für bestmöglichen Aromaschutz.

Ursprünglich als Aromaschutzbeutel für Kaffee entwickelt, wird die »Öko-Line« mittlerweile auch für Tee, Gewürze, Nahrungsmittelergänzungen oder Tierfutter eingesetzt. Geschmack und Farbe des sensiblen Inhalts bleiben darin lange erhalten. Dank der verwendeten Barrierefolie und sicher versiegelten Schweißnähten können keine qualitätsmindernden Faktoren wie Sauerstoff, UV-Licht oder Verschmutzungen in die Verpackung eindringen. Die Ware ist zudem vor mechanischen Einflüssen geschützt.

Bei Funktion, Form und Design kann aus einer Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten gewählt werden. Ob Standboden- oder Seitenfaltenbeutel, mit Druckverschluss, Einreißkerbe, Ventil oder nach Kundenwunsch bedruckt: Spezielle Ausführungen können individuell angefertigt werden. Das Standardsortiment ist laut Hersteller ab Lager innerhalb kurzer Zeit verfügbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Elopak GmbH
Havellandstr. 14
D-68309 Mannheim
0621 172936 0
InfoDeutschland@elopak.com
www.elopak.de
Firmenprofil ansehen