CIP-/SIP-fähige Schnellkupplungen

Artikel vom 2. Juni 2021
Rohre, Schläuche, Leitungen
Beispiel einer CIP-fähigen Verschlusskupplung in Nennweite 5 (Bild: Walther Präzision).

Beispiel einer CIP-fähigen Verschlusskupplung in Nennweite 5 (Bild: Walther Präzision).

Für CIP- und SIP-Anwendungen bietet Walther Präzision Schnellkupplungslösungen an, mit denen die Reinigungsprozesse der Anlagen laut Unternehmensanagabe so einfach wie möglich gestaltet und gleichzeitig beispielsweise Abfüllprozesse in SIP- und/oder CIP-Umgebungen realisiert werden können.

Bereits bei der Konstruktion der Schnellkupplungen achtet das Unternehmen auf einen möglichst reinigungsfreundlichen Strömungskanal sowie auf hochwertige und glatte Oberflächen, gekapselte Federn und möglichst totraumarme Konturen. In »SIP«-Ausführung können die Kupplungen zudem mit Heißdampf bei mind. 123 °C für mind. 20 Minuten gereinigt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
MOGEMA GmbH & Co. KG
Pettermandstr. 18
-88239 Wangen
07522 5005
info@mogema.de
www.mogema.de
Firmenprofil ansehen
Ullrich Anlagenbau GmbH & Co. KG
Im Siepen 38
D-58313 Herdecke
02330 60617-0
kontakt@ullrich-anlagenbau.de
www.ullrich-anlagenbau.de
Firmenprofil ansehen
LDT GmbH Dosiertechnik
Vierenkamp 8a
-22453 Hamburg
mail@ldt.info
www.ldt.info
Firmenprofil ansehen