Frontmatec-Übernahme durch Bettcher Industries stärkt Präsenz in Europa

Artikel vom 14. Juni 2022
Produktionsbereich allgemein

Der Hersteller von Anlagen zur Proteinverarbeitung Bettcher Industries gab die Unterzeichnung einer abschließenden Vereinbarung zur Übernahme von Frontmatec bekannt.

Hauptsitz in Birmingham, Ohio (Bild: Bettcher).

Hauptsitz in Birmingham, Ohio (Bild: Bettcher).

Der Hersteller von automatisierten End-to-End-Lösungen für die Verarbeitung von Rind- und Schweinefleisch Frontmatec mit Sitz in Kolding, Dänemark, verfügt laut Meldung von Bettcher Industries über führende Kompetenzen bei Robotik und Kontrollsystemen bis hin zu Logistik und Verpackung.

Marktabdeckung verbessert

Mit der Übernahme geht Bettcher einen wichtigen Schritt in seiner Strategie zum Aufbau einer skalierbaren Plattform für Anlagen zur automatisierten Lebensmittelverarbeitung. Neben dem Automatisierungs-Know-how soll die Frontmatec-Übernahme auch Bettchers Marktabdeckung in Europa verbessern. Der Investor KKR, der Bettcher im Dezember 2021 übernommen hat, will zusätzliches Kapital investieren, um diese Transaktion zu unterstützen.

»Frontmatec hat eine führende Marke und Position aufgebaut, indem sie ihren Kunden geholfen haben, die Produktivität und Sicherheit ihres Personals ständig weiter zu verbessern. Die Fähigkeiten des Unternehmens bei der Automatisierung und seine globale Präsenz machen es zu einer hervorragenden Ergänzung der Plattform von Bettcher, und wir freuen uns darauf, mit Allan Kristensen und seinem Team zusammenzuarbeiten, um unsere gemeinsame Führung bei der Innovation weiter auszubauen«, sagte hierzu Tim Swanson, CEO von Bettcher.

»Wir freuen uns, unsere Kräfte mit Bettcher zu bündeln und glauben, dass diese strategische Transaktion es Frontmatec ermöglicht, unser Angebot an Lösungen weiter auszubauen, um die weltweit steigende Nachfrage nach effizienterer Produktion und höherer Lebensmittelqualität zu bedienen. Wir sind stolz auf alles, was wir bisher erreicht haben, und konzentrieren uns nun auf die ausgezeichneten Möglichkeiten, unser Unternehmen zusammen mit Bettcher und KKR voranzubringen«, war das Statement von Allan Kristensen, CEO von Frontmatec.

Die Transaktion, die den üblichen Genehmigungen der Aufsichtsbehörden unterliegt, soll im zweiten Halbjahr 2022 zum Abschluss gebracht werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
BIONI SYSTEM GmbH
Lessingstr. 21
D-46149 Oberhausen
0208 62175-54
mail@bioni-system.de
www.bioni-system.de
Firmenprofil ansehen
Bucher Unipektin AG
Murzlenstr. 80
CH-8166 NIEDERWENINGEN
0041 44 8572300
info@bucherunipektin.com
www.bucherunipektin.com
Firmenprofil ansehen
Baumer hhs GmbH
Adolf-Dembach-Straße 19
D-47829 Krefeld
02151 4402-0
info@baumerhhs.com
www.baumerhhs.com
Firmenprofil ansehen