Individuelle Messlösungen

Artikel vom 30. August 2023
Mess- und Prüfgeräte, Sensoren
Wenn Standardlösungen versagen, dann führen invididuelle Messlösungen zum Erfolg (Bild: Labom).

Wenn Standardlösungen versagen, dann führen invididuelle Messlösungen zum Erfolg (Bild: Labom).

Schwer zugängliche Stellen oder besonders große bzw. kleine Behälter sind oft eine Herausforderung für die eingesetzten Messgeräte: Es müssen individuelle Lösungen gefunden werden, wenn Standardmessgeräte nicht ausreichen. Die Firma Labom ermöglicht solche individuellen Messlösungen, z. B. bei einer für ein Unternehmen aus der Pharmaindustrie entwickelten Lösung zur Füllstandmessung in einem Behälter. Die Herausforderung war, bei deutlich variierenden Drücken und einer großen Temperaturspanne an nur einer Messstelle mit sehr hoher Genauigkeit zu messen. Als Lösung wurden hier zwei Druckmessumformer der Serie »Pascal CV3« eingesetzt, die jeweils unterschiedliche Messbereiche abdecken und beide zusammen auf nur einen Druckmittler montiert sind.

»LTC«-Membran

Je nach Zeitpunkt im Prozess und Füllstand im Behälter kann dieses System von einem höheren Messbereich bis 4 bar zu einem kleineren Messbereich bis 400 mbar wechseln – und das bei jeweils sehr hohen Messgenauigkeiten. Der kleinere Messbereich ist zudem überlastsicher und der Sensor gegen die höheren Drücke unempfindlich. Um die hohe Messgenauigkeit bei starken Temperaturschwankungen zu erreichen, wurde der Druckmittler zusätzlich mit der vom Messgerätehersteller selbst entwickelten »LTC«-Membran versehen (Low Temperature Coefficient). Diese gleicht temperaturbedingte Volumenausdehnungen der Füllflüssigkeit mit einer speziell geformten Edelstahlmembran aus und erhöht laut Hersteller die Messgenauigkeit gegenüber herkömmlichen Sinusmembranen um bis zu 70 %. Die mechanisch robuste Edelstahlmembran mit einer Stärke von mindestens 0,1 mm wird durch ein spezielles Herstellungsverfahren so in eine Position zwischen zwei Nulllagen gebracht, dass sie nahezu richtkraftlos arbeitet. Dadurch nimmt die Membran Volumenänderungen der Flüssigkeit durch Temperatureinfluss nahezu rückwirkungsfrei auf.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Vega Grieshaber KG
Am Hohenstein 113
D-77761 Schiltach
07836 50-0
info.de@vega.com
www.vega.com
Firmenprofil ansehen
Dr. Jessberger GmbH
Jägerweg 5-7
D-85521 Ottobrunn
089 666633-400
info@jesspumpen.de
www.jesspumpen.de
Firmenprofil ansehen
Balluff GmbH
Schurwaldstr. 9
D-73765 Neuhausen a.d.F.
07158 173-0
balluff@balluff.de
www.balluff.com
Firmenprofil ansehen