Klebstoffe für Verpackungen

Artikel vom 20. November 2019
Klebstoffe

Die neuen Verpackungsleime »BAMFutura« von Beardow Adams sind bis 60 °C hitzebeständig.

Beardow Adams ist ein international tätiger Klebstoffproduzent mit langjähriger Erfahrung in der Verpackungstechnik. Das Unternehmen produziert Schmelzklebstoffe, Nassleime und Dispersionen für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen in der Getränke- und Lebensmittelindustrie sowie für andere Anwendungen. Nachwachsende Rohstoffe wie Casein, Stärke, modifiziertes Naturharz sowie synthetische Polymere bilden die Basis der Klebstoffe auf wässriger Basis. Die Kleber sind laut Hersteller umweltfreundlich vom Rohstoff bis zur Fertigware und stören nicht den Recyclingprozess. Die Produktgruppe wasserbasierender Etikettierklebstoffe »Signacoll« wurde um die veganen Varianten »V 1001«, »V 1005 MV« und »V 7510« sowie um die besonders leistungsstarke Variante »6200« ergänzt, die eine besonders gute Kondens- und Schwitzwasserbeständigkeit aufweist. Für den Lebensmittelbereich ebenfalls sehr gut geeignet sind die bis 60 °C hitzebeständigen Verpackungsleime »BAMFutura 43 und 44«. Sie basieren auf aktueller Metallocen-Technologie und wurden speziell für anspruchsvolle, schnell abbindende, temperaturhaltende oder hochwärmebeständige Verpackungsanwendungen entwickelt, z. B. für Kaffeebecher oder heiß verpackte Waren. Das schnelle Abbinden trägt dabei zur Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeiten bei und die besonders stabile Verklebung hält selbst unter rauen Bedingungen. Der Kleber bietet zudem sofortige Haftung auch bei schwierigen Anwendungen und in Bezug auf unterschiedliche Verpackungsgrößen. Dank der Metallocen-Technologie mit geringer Dichte und hohen Klebeeigenschaften wird der Klebstoffverbrauch insgesamt gesenkt.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden