Kompaktes Einmast-Regalbediengerät

Artikel vom 6. Februar 2024
Lagertechnik und Fördereinrichtungen

Der Intralogistikexperte Westfalia Technologies GmbH & Co. KG zeigt auf der Logimat 2024 in Halle 1, Stand C20, erstmals das kompakte Einmast-Regalbediengerät. Damit möchte das Unternehmen auch kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Automatisierungslösung anbieten, denn diese lohne sich bereits ab wenigen Stellplätzen.

Das Einmast-Regalbediengerät im Hochregallager der Unternehmensgruppe Tönnies verfügt über ein besonders niedriges Anfahrmaß (Bild: Westfalia Technologies).

Das Einmast-Regalbediengerät im Hochregallager der Unternehmensgruppe Tönnies verfügt über ein besonders niedriges Anfahrmaß (Bild: Westfalia Technologies).

Mit seinem neuen Einmast-Regalbediengerät bietet Westfalia auch kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Automatisierungslösung, um Lagerprozesse zu optimieren.

Das Regalbediengerät erfordert dabei keine Neubauten oder Erweiterungen, denn es ist auch in Bestandsimmobilien nutzbar: Durch seine geringe Höhe von 6 bis zu max. 18 m kann das Regalbediengerät auch in bestehende Lagerhallen und Regalstrukturen integriert werden, da es nur wenig Platz beansprucht und dabei mit geringem Lasteintrag auf die bestehende Struktur einwirkt. Die sehr geringen Anfahrmaße sorgen für eine optimierte Lagerauslastung. Mit diesen Vorteilen können auch vorhandene Räume bestmöglich ausgenutzt werden.

Mit schneller Teleskopgabel für hohe Zugriffsfrequenzen oder mit dem Lastaufnahmemittel »Satellit« für höchstmögliche Lagerdichte entstehen laut Anbieter leistungsfähige Lager mit sehr hoher Kapazität auf geringer Grundfläche. Je nach Anforderung können mehrfachtiefe Lagerblöcke auch nur von einer einzigen schmalen Lagergasse aus mit nur einem Regalbediengerät bedient werden.

Westfalia Technologies hat das Einmast-Regalbediengerät mit einer guten Zugänglichkeit sowie mit einem optimierten Bedien- und Wartungskonzept für einen benutzerfreundlichen Einsatz versehen. Das geringe Gerätegewicht trägt zudem zu einem niedrigen Energieverbrauch bei.

Die Logimat 2024 findet vom 19. bis zum 21. März 2024 in Stuttgart statt.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Heinrich Kipp Werk GmbH & Co. KG
Heubergstr. 2
D-72172 Sulz am Neckar
07454 793-0
info@kipp.com
www.kipp.com
Firmenprofil ansehen
Bucher Unipektin AG
Murzlenstr. 80
CH-8166 NIEDERWENINGEN
0041 44 8572300
info@bucherunipektin.com
www.bucherunipektin.com
Firmenprofil ansehen
Linde Material Handling GmbH
Carl-von-Linde-Platz
D-63743 Aschaffenburg
06021 99-0
info@linde-mh.de
www.linde-mh.de
Firmenprofil ansehen