Scheuersaugmaschinen

Artikel vom 2. Dezember 2020
Reinigungsmaschinen und -geräte

Eine antibakterielle Tankbeschichtung schützt den Kunststoff der Frischwasser- und Schmutzwassertanks (Bild: Hako).

Für die benutzerfreundliche und zuverlässige Nassreinigung von Hartflächen bietet Hako ein breites Sortiment an Scheuersaugmaschinen an, die Wirtschaftlichkeit und Einsatzspektrum erweitern. Für Einsatzgebiete mit besonders hohen Anforderungen an die Hygiene, beispielsweise in Kliniken, Altenheimen, Großküchen oder im Bereich der Lebensmittelverarbeitung bzw. Lagerung, hat das Unternehmen seit 2010 Scheuersaugmaschinen mit antibakteriell ausgestatteten Tanks im Programm. Diese »AntiBac«-Beschichtung schützt den Kunststoff der Frisch- und Schmutzwassertanks und sorgt zusätzlich für eine reduzierte Bakterien- und Pilzentwicklung. Dabei wird laut Unternehmensangabe auch die Entstehung von unangenehmen Gerüchen wesentlich reduziert, und es lassen sich die hohen Hygieneansprüche bei gleichem Reinigungsaufwand leichter erfüllen. Während die Sauberkeit steigt, verringern sich gleichzeitig die Betriebskosten, denn mit der Beschichtung kann auch der Einsatz von Desinfektionsmitteln bei der Tankreinigung verringert werden. Serienmäßig mit der Beschichtung ausgestattet sind die Frisch- und Schmutzwassertanks der »Scrubmaster«-Modelle B45 CLH, B70 CL sowie B90 CL. Für die Baureihen B30/B30 CL, B45/B45 CL, B70 sowie für die Aufsitz-Scheuersaugmaschinen B75 R, B120 R, B175 R und B260 R ist die »AntiBac«-Ausstattung optional erhältlich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie