Anlagenleasing

Artikel vom 2. Dezember 2019
Projektierungen und Beratungen

Als förderwürdige Leasingobjekte kommen laut Südleasing sowohl Maschinen als auch Anlagen infrage.

Nicht nur Startups und Kleinbetriebe sind förderwürdig, fast jedes Nahrungsmittelunternehmen, das eine größere Leasingfinanzierung plant, kann ebenfalls von Fördermitteln profitieren. Möglich macht es die Zusammenarbeit zwischen der Landwirtschaftlichen Rentenbank und der Südleasing. Die Fördermittel werden von der Bank bereitgestellt. Die Leasinggesellschaft bindet diese in die Refinanzierung von Leasingverträgen ein und gibt den daraus gewonnenen Zinsvorteil direkt an die Kunden weiter. So sind günstige Leasingkonditionen möglich. Als Leasingobjekte kommen unter anderem komplette Fertigungsketten, einzelne Produktionsmaschinen oder auch Anlagen der Verpackungs- und Lagertechnik infrage. Ab einem Volumen von 750.000 Euro begleitet die Leasinggesellschaft den kompletten Förderungs- und Finanzierungsprozess – angefangen bei der Prüfung der Förderfähigkeit und der Beantragung der Fördermittel über die passgenaue Finanzierungslösung bis zur Abwicklung des Objekts nach Bezahlung der letzten Rate.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie