Belastbare Bodenbeschichtungen

Artikel vom 25. September 2022
Produktionsbereich allgemein
Die belastbaren Bodenbeschichtungen eignen sich dank Chemie- und Temperaturbeständigkeit für den Lebensmittelbereich (Bild: Sika).

Die belastbaren Bodenbeschichtungen eignen sich dank Chemie- und Temperaturbeständigkeit für den Lebensmittelbereich (Bild: Sika).

Industrieböden müssen starken Beanspruchungen standhalten und spezifische Eigenschaften für die jeweiligen Einsatzbereiche mitbringen. Das gilt insbesondere in Räumen, in denen Lebensmittel und ähnlich sensible Güter verarbeitet, verpackt oder gelagert werden. Mit der »Sikafloor PurCem«-Produktfamilie bietet die Sika Deutschland GmbH ein hochleistungsfähiges Beschichtungssystem an, das extremen Belastungen standhält und im Lebensmittelbereich unbedenklich einsetzbar ist. Denn in der Nahrungsmittelindustrie sind Beschichtungssysteme gefragt, die höchsten hygienischen und funktionalen Anforderungen gerecht werden. Hier sind die Umgebungsbedingungen sorgfältig an Produkte sowie Verarbeitungs- und Lagerungsprozesse anzupassen. Das Beschichtungssystem bietet hohe mechanische, chemische und vor allem thermische Beständigkeit. Alle Produkte sind laut Herstellerangabe unbedenklich im Lebensmittelbereich einsetzbar und erfüllen die VOC-Emissionsbeschränkungen gemäß AgBB. Damit leisten die Bodenbeschichtungen einen wertvollen Beitrag, um die hohen Standards des europäischen Lebensmittelrechts und des Handels in der Nahrungsmittelindustrie zu erfüllen.

Für besonders robuste Böden in einer Schichtdicke von ca. 6 bis 9 mm, wie sie z. B. für die Getränkeabfüllung benötigt werden, empfiehlt der Hersteller die Produktvariante »20«, einen hochbelastbaren, 3-komponentigen und polyurethanvergüteten Estrich. Dieser weist eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit von -40 bis +120 °C auf. Zudem hält die Beschichtung chemischen sowie hohen mechanischen Belastungen stand und ist auch bei Nässe rutschhemmend. Für Böden mit einer Schichtdicke von ca. 4,5 bis 6 mm, die chemischen Belastungen und häufigem Transportverkehr ausgesetzt sind, eignet sich die Produktvariante »21«, bei mittlerer chemischer und mechanischer Beanspruchung die Variante »210«.

Neben den hochleistungsfähigen Beschichtungen bringt auch die Produktvariante »29«, ein hochbelastbarer, 3-komponentiger, polyurethanvergüteter Mörtel, für die Ausführung von Hohlkehlen und Detailarbeiten die relevanten Vorteile hoher Beständigkeit mit. Alle Oberflächen sind in matter oder seidenglänzender Optik verfügbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Bucher Unipektin AG
Murzlenstr. 80
CH-8166 NIEDERWENINGEN
0041 44 8572300
info@bucherunipektin.com
www.bucherunipektin.com
Firmenprofil ansehen
Bolz Process Technology GmbH
Sigmannser Weg 2
D-88239 Wangen im Allgäu
07522 91620
sales@bolz-summix.com
www.bolz-summix.com
Firmenprofil ansehen
Dr. Jessberger GmbH
Jägerweg 5-7
D-85521 Ottobrunn
089 666633-400
info@jesspumpen.de
www.jesspumpen.de
Firmenprofil ansehen