Edelstahl-Impellerpumpen

Artikel vom 25. September 2018
Leitungssysteme und Tanks

Schneider Pumpen präsentiert seine neuen Vollkörperedelstahl-Impellerpumpen »Phönix Ultra«. Die trocken selbstansaugenden Impellerpumpen sind in Schutzart IP 66 ausgeführt und entsprechen laut Herstellerangabe dem deutschen Lebensmittelgesetz sowie den FDA-Bestimmungen. Die Pumpen sind in verschiedenen Leistungsstärken von 300 bis 12.000 l/h erhältlich. Optional sind auch Varianten mit regelbarer Leistung über Frequenzumrichter von 100 bis 12.000 l/h verfügbar. Die Pumpen zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise und eine besonders geräuscharme Funktion aus. Für den Anwender sind sie leicht zu handhaben und einfach zu reinigen. Der Hersteller betont zudem die schonende Förderung dank des neu entwickelten Impellers »NBR«. Für die unterschiedlichen Anforderungen sind entsprechende Optionen verfügbar, z. B. ein Trockenlaufschutz, ein Edelstahlfahrgestell oder eine Funkfernschaltung. Die Pumpen eignen sich besonders für Transfer- und Dosieraufgaben, Prozess-, und Entlade- sowie Füllaufgaben, wobei die Pumpe direkt an eine Füllmaschine angeschlossen werden kann.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Ullrich Anlagenbau GmbH & Co. KG
Im Siepen 38
D-58313 Herdecke
02330 60617-0
kontakt@ullrich-anlagenbau.de
www.ullrich-anlagenbau.de
Firmenprofil ansehen
SEEPEX GmbH
Scharnhölzstr. 344
D-46240 Bottrop
02041 996-0
info@seepex.com
www.seepex.com
Firmenprofil ansehen
GRUNDFOS GMBH
Schlüterstr. 33
D-40699 Erkrath
0211 92969-0
infoservice@grundfos.com
www.grundfos.com
Firmenprofil ansehen