Einweg-Schöpfdosen

Artikel vom 25. September 2018
Labor

Sicheres Beproben von Flüssigkeiten und den anschließenden Transport der Probe in nur einem Gerät ermöglicht die neue reinraumgefertigte Schöpfdose »DispoDipper« von Bürkle. Sie ist in einem Stück gefertigt und speziell für den Einwegbedarf produziert. Eine Cross-Kontamination oder Verunreinigung der Probe ist nahezu ausgeschlossen. Die Schöpfdose entspricht EU-Lebensmittel- und FDA-Richtlinie. Für die Probenahme wird der Deckel zunächst an der Sollbruchstelle vom Haltegriff abgetrennt. Danach entnimmt man die Probe. Ein genaues Abmessen ermöglicht die Skalierung mit einer Inhaltsanzeige bis 50 ml bzw. 1,5 oz. Nach der Probeentnahme ist die Dose mit dem Schraubdeckel flüssigkeitsdicht zu verschließen. Nun wird der Griff an der Sollbruchstelle von der Dose abgetrennt. Das ermöglicht einen einfachen und platzsparenden Transport der Probe. Die Schöpfdose wird aus blauem, transparentem PP gemäß Reinraumklasse 7 produziert und einzeln verpackt. Für besonders hohe Qualitätsansprüche an die Probenahme ist sie optional auch gammastrahlensterilisiert erhältlich. Sie ist passend für 2“-Fassöffnungen, ihre Eintauchtiefe liegt bei 270 mm.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Anton Paar Germany GmbH
Hellmuth-Hirth-Str. 6
D-73760 Ostfildern
0711 72091-0
info.de@anton-paar.com
www.anton-paar.com
Firmenprofil ansehen
Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Colmarer Str. 6
-79576 Weil am Rhein
07621 975-01
info.de@endress.com
www.de.endress.com
Firmenprofil ansehen
Hanna Instruments Deutschland GmbH
An der Alten Ziegelei 7
D-89269 Vöhringen
07306 3579100
info@hannainst.de
www.hannainst.de
Firmenprofil ansehen