Energiesparmotoren

Artikel vom 30. November 2020
Antriebe und Motoren

Die Permanentmagnet-Synchronmotoren sind auch mit washdown-optimiertem Aluminiumgehäuse erhältlich (Bild: Getriebebau Nord).

Die neue »IE5+«-Motorengeneration von Getriebebau Nord soll die Verluste im Vergleich zur aktuellen IE4-Baureihe laut Herstellerangabe noch weiter reduzieren. Die energieeffizienten Permanentmagnet-Synchronmotoren bieten einen konstant hohen Wirkungsgrad über den gesamten Verstellbereich. Der Wirkungsgrad soll dabei teilweise oberhalb der Effizienzklasse IE5 liegen. Der kompakte Motor bietet eine hohe Leistungsdichte bei geringem Bauraum und wird zuerst in einer Baugröße für den Leistungsbereich von 0,35 bis 1,1 kW mit einem Dauerdrehmoment von 1,6 bis 4,8 Nm sowie Drehzahlen von 0 bis 2100 Upm erhältlich sein. In Kombination mit einem Frequenzumrichter des Herstellers (bis 7,5 kW) sollen sich hocheffiziente Antriebssysteme realisieren lassen. Mit der Oberflächenveredelung »nsd tupH« bietet der Hersteller einen leistungsstarken Korrosionsschutz für Getriebe, Glattmotoren, Frequenzumrichter und Motorstarter im washdown-optimierten Aluminiumgussgehäuse an. In einem speziellen Verfahren wird die Oberfläche korrosionsbeständig und härter und soll Aluminium ähnlich korrosionsfest wie Edelstahl machen. Die Antriebe sollen sich leicht reinigen lassen und weitgehend unempfindlich gegenüber Säuren und Laugen sein. Selbst der Einsatz von Hochdruckreinigern oder der Kontakt mit aggressiven Medien sei möglich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie