Ex-Strömungswächter

Artikel vom 27. November 2019
Mess- und Prüfgeräte, Sensoren

Den Strömungswächter »STD« mit aseptischer »Varivent F«-Prozessadaption führt EGE.

Zur Strömungsüberwachung wässriger oder öliger Medien in hygienischen Anwendungen bietet EGE den Strömungswächter »STD« mit aseptischer »Varivent F«-Prozessadaption. Der thermisch arbeitende Messfühler eignet sich für den Einsatz in Ex-Zonen der Kategorie 2. In Wasser erfasst der Messfühler Strömungsgeschwindigkeiten im Bereich von 1 cm/s bis 10 cm/s, in Öl im Bereich zwischen 3 cm/s bis 200 cm/s. Abhängig von der Temperaturklasse des umgebenden Gasgemisches liegen die zulässigen Umgebungstemperaturen zwischen – 20 °C und 85 °C. Die Prozessadaption hat Schutzart IP67 und hält einem Druck bis 60 bar stand. Der Anschluss an das Auswertegerät des Typs »SKZ« erfolgt über ein PUR-Kabel.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Colmarer Str. 6
D-79576 Weil am Rhein
07621 975-01
info.de@endress.com
www.de.endress.com
Firmenprofil ansehen
Winopal Forschungsbedarf GmbH
Bahnhofstr. 42
D-31008 Elze
05068 99990-10
info@winopal.com
www.winopal.com
Firmenprofil ansehen
GRUNDFOS GMBH
Schlüterstr. 33
D-40699 Erkrath
0211 92969-0
infoservice@grundfos.com
www.grundfos.com
Firmenprofil ansehen