Flaschenverschluss als Werbemittel

Artikel vom 1. September 2021
Einrichtung und Gestaltung
Der Flaschenverschluss schützt Kohlensäuregehalt und Geschmack von Getränken (Bild: Testme).

Der Flaschenverschluss schützt Kohlensäuregehalt und Geschmack von Getränken (Bild: Testme).

Der nachhaltige Flaschenverschluss »clyp« verschließt einmal geöffnete Flaschen wieder vollkommen dicht. Hersteller Testme verspricht, dass nach Wiederverschließen der Flasche nichts auslaufen kann. Getränke sollen dabei nicht abstehen und auch nicht an Geschmack verlieren. Der neue Bügelverschluss sorgt nicht nur dafür, dass Kohlensäure und Geschmack in der Flasche bleiben, er schützt auch das Getränk vor Kontaminationen, z. B. vor dem Eindringen von Insekten während eines Picknicks.

Der Verschluss wird sowohl über den Handel als auch direkt als Werbemittel vertrieben. Das Werbemittel wird komplett in Deutschland hergestellt, Endmontage, Konfektionierung und Versand erfolgen in Kooperation mit einer Behindertenwerkstätte. Der Verschlusskopf ist aus Porzellan gefertigt, der Dichtungsring besteht aus Naturkautschuk und die Mechanik aus hochwertigem Edelstahl. Das Produkt ist in einem Beutel aus zertifizierter, fair gehandelter Bio-Baumwolle verpackt.

Ist der Verschluss als Werbemittel gestaltet, erinnert er bei jedem Schluck an die Marke. Logo und Markenbotschaft werden per Lasergravur aufgebracht. Das Werbemittel ist somit spülmaschinengeeignet, sodass Logo und/oder Claim auch nach langer Nutzung dauerhaft sichtbar bleiben.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Schäfer Etiketten GmbH & Co. KG
Nürtinger Str. 62
D-72649 Wolfschlugen
07022 950-0
se@schaefer-etiketten.de
www.schaefer-etiketten.de
Firmenprofil ansehen