Hygiene-Schraubenspindelpumpen

Artikel vom 19. August 2021
Pumpen
Die Schraubenspindelpumpe aus Ganzmetall ist für Durchflussmengen von bis zu 200 m³/h konzipiert (Bild: Netzsch).

Die Schraubenspindelpumpe aus Ganzmetall ist für Durchflussmengen von bis zu 200 m³/h konzipiert (Bild: Netzsch).

In Schraubenspindelpumpen von Netzsch sorgt die Spindel laut Hersteller für hohe Wirkungsgrade und gutes Saugvermögen bei hohen Standzeiten und geringem Wartungsaufwand. Um auch in hygienesensiblen Bereichen die Vorteile der Technologie anbieten zu können, entwickelte das Unternehmen die Pumpe »Notos 2NSH«, die die Vorzüge der Schraubenspindelpumpe mit denen einer Hygienepumpe kombiniert. Die Ganzmetallpumpe wurde für Durchflussmengen von bis zu 200 m³/h und Förderdrücke bis zu 16 bar entwickelt. Ohne Toträume im Inneren stellt die Pumpe keine Kontaminationsrisiken für sensible Medien dar, zudem ist sie CIP- und SIP-fähig. Laut Hersteller hat die Pumpe die Tests zur EHEDG-Zertifizierung (EL Class I) in der FSIP-Version (Full Service in Place) erfolgreich bestanden.

Der CIP-Prozess profitiert vom Förderprinzip mit Schraubenspindeln. Während der Reinigung kann die Fördermenge dieser Hygienepumpe erhöht werden. Die Reinigungslösungen passieren dadurch die Pumpe sowie nachfolgende Anlagenkomponenten in der für die Reinigung erforderlichen, hohen Durchflussgeschwindigkeit, sodass keine zusätzliche Reinigungspumpe notwendig ist.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Seepex GmbH
Scharnhölzstr. 344
D-46240 Bottrop
02041 996-0
info@seepex.com
www.seepex.com
Firmenprofil ansehen
Dr. Jessberger GmbH
Jägerweg 5-7
D-85521 Ottobrunn
089 666633-400
info@jesspumpen.de
www.jesspumpen.de
Firmenprofil ansehen
W. Baelz & Sohn GmbH & Co.
Koepffstr. 5
D-74076 Heilbronn
07131 1500-0
mail@baelz.de
www.baelz.de
Firmenprofil ansehen