In-Line-Druckregler

Artikel vom 27. November 2019
Mess- und Prüfgeräte, Sensoren

Die In-Line-Druckregler der Serie »239 K« von Aircom Pneumatic sind für Trinkwasser FDA-zugelassen.

Die In-Line-Druckregler der Serie »239K« von Aircom Pneumatic wurden von der FDA nun auch speziell für Trinkwasser zugelassen. Durch die werksseitige Druckvoreinstellung sind die Druckregler manipulationssicher. Ihre kompakte Bauform ermöglicht einen Platz sparenden Einbau. Der Eingangsdruck beträgt maximal 10 bar. Die Druckregelbereiche beginnen bei einem bar und gehen in 1-bar-Abstufungen bis 8 bar. Mit einem Anschluss von G 1/4 oder NPT 1/4 sind ca. 4 l pro Minute an Durchfluss möglich. Das Reglergehäuse besteht aus dem High-Tech-Material Grivory, die Membrane sind aus FPM gefertigt.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Anton Paar Germany GmbH
Hellmuth-Hirth-Str. 6
D-73760 Ostfildern
0711 72091-0
info.de@anton-paar.com
www.anton-paar.com
Firmenprofil ansehen
GRUNDFOS GMBH
Schlüterstr. 33
D-40699 Erkrath
0211 92969-0
infoservice@grundfos.com
www.grundfos.com
Firmenprofil ansehen
Winopal Forschungsbedarf GmbH
Bahnhofstr. 42
D-31008 Elze
05068 99990-10
info@winopal.com
www.winopal.com
Firmenprofil ansehen