Pumpenüberwachungen

Artikel vom 25. September 2018
Leitungssysteme und Tanks

Mit dem Condition and Operation Monitoring System »IN-1000« von Allweiler, einem Geschäftsbereich von Circor, lassen sich von der einfachen Zustandsüberwachung bis hin zu komplexen Überwachungstätigkeiten inklusive Operation Monitoring an mehreren Pumpen viele Anforderungen an Sicherheit sowie geringe Betriebskosten gleichzeitig realisieren. Wartung und Instandhaltung werden planbar, Produktionsausfälle sind Unternehmensangaben zufolge nahezu ausgeschlossen, Wartungsintervalle können vergrößert werden. Beispiele stellen die Überwachung von Temperatur, Leckage und Vibration dar. Eine Erweiterung mit industrieller Standardsensorik, zum Beispiel für Druck, ist möglich. Das System lässt sich für viele Pumpen des Geschäftsbereichs einsetzen und auch nachrüsten. Es ist auch für EX-Zonen verfügbar und wird mit den notwendigen ATEX-Zertifizierungen bereitgestellt, um es in ATEX-Zone 2, Class 1, Division 2 betreiben zu können. Alle Komponenten, von den Sensoren über die Kabel bis hin zur Trennbarriere, sind für die EX-Zone zertifiziert. Zusätzlich zum Condition and Operation Monitoring System bietet das Unternehmen ein umfassendes Chemiepumpen-Sortiment, das von Kreisel- und Propellerpumpen über Schraubenspindelpumpen bis hin zu Exzenterschnecken- und Schlauchpumpen reicht. Auch Zahnraddosierpumpen der Marke »Zenith« sind mit dabei.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
SEEPEX GmbH
Scharnhölzstr. 344
D-46240 Bottrop
02041 996-0
info@seepex.com
www.seepex.com
Firmenprofil ansehen
MOGEMA GmbH & Co. KG
Pettermandstr. 18
-88239 Wangen
07522 5005
info@mogema.de
www.mogema.de
Firmenprofil ansehen
Ullrich Anlagenbau GmbH & Co. KG
Im Siepen 38
D-58313 Herdecke
02330 60617-0
kontakt@ullrich-anlagenbau.de
www.ullrich-anlagenbau.de
Firmenprofil ansehen