Industriecomputer für den Einsatz im Hygieneumfeld

Artikel vom 2. Februar 2021
Prozessautomatisierung

Produzierende Unternehmen im Bereich Getränke- und Lebensmittelherstellung stehen vor neuen Herausforderungen: Steigendes Konsumentenbewusstsein und alternative Verpackungskonzepte erfordern mehr Flexibilität im Produktionsumfeld. Industriecomputer im Hygienedesign von ads-tec unterstützen die Hersteller dabei.

Industriecomputer im Hygienedesign sind leicht zu reinigen. Ihr Touchscreen ist auch mit Handschuhen bedienbar. Bilder: ads-tec

Industriecomputer im Hygienedesign sind leicht zu reinigen. Ihr Touchscreen ist auch mit Handschuhen bedienbar. Bilder: ads-tec

Produktionsprozesse in der Getränke- und Lebensmittelindustrie unterliegen strengen Hygieneanforderungen. Gleichzeitig erwarten Unternehmen in dieser Branche rund um die Uhr eine zuverlässige und leistungsstarke Maschinen- und Anlagenbedienung. Die Industriecomputer der »MMX«-Serie von ads-tec wurden für den Einsatz unter diesen Bedingungen entwickelt und bewähren sich bereits seit Jahren. Um den hohen Ansprüchen an Technik und Design weiter gerecht zu werden, wurden die Geräte jetzt grundlegend im Hinblick auf die Anforderungen in hygienesensiblen Bereichen überarbeitet.

Bedienkomfort und einfache Reinigung

Die Produktfamilie besteht aus einer Terminal- (»MMT«) und einer Display-Lösung (»MMD«). Das rundum geschlossene und schraubenlose Edelstahlgehäuse ermöglicht problemlos die Reinigung mit handelsüblichen Reinigungsmitteln. Die hohen Hygienevorschriften für den Weißbereich werden durch eine verdeckte Kabelführung und Hygieneschrauben erfüllt. Die Schutzart IP69K gewährleistet eine gründliche Reinigung der Geräte mit Dampfstrahlwasser, eine zusätzliche Sicherheit vor Verunreinigung bietet die Splitterschutzfolie. Die Geräte erfüllen gängige Zulassungen und der Entwicklungsprozess wurde in Abstimmung mit der EHEDG gestaltet.

Das kapazitive Multitouchdisplay bietet auch mit Handschuhen eine komfortable Bedienbarkeit mit mehreren Fingern. Ein individuell konfigurierbares Tastenmodul bietet weitere Optionen für die Bedienung. Die Industriecomputer für den Hygienebereich kommen ohne Lüfter aus. Für eine optimierte Wärmeableitung sorgt die speziell entwickelte Sandwich-Gehäusetechnologie aus Edelstahl- und Aluminiumschichten mit integrierten Wärmeleitungen.

Nachhaltige Sicherheit in der Produktion

Die Steuerung und Visualisierung von Produktionsprozessen wird zunehmend komplexer. Damit ein Industrie-PC diese Aufgaben erfüllen kann, muss er über einen leistungsstarken Prozessor verfügen. Nur so ist eine für die Getränke- und Lebensmittelindustrie unerlässliche lückenlose Rückverfolgung von Produkten sowie die Qualitätssicherung und die Dokumentation des Produktionsprozesses sichergestellt, um die nachhaltige Sicherheit bei der Verarbeitung von Getränken und Lebensmitteln zu garantieren.

Seit 40 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen ads-tec Industrial IT GmbH Computer- und IT-Systeme. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung und Innovation erlaubt auch die Realisierung von kundenspezifischen Projekten. Durch die Entwicklung und Produktion im eigenen Haus kann das Unternehmen eine sehr hohe Flexibilität hinsichtlich individueller Anpassungen bieten. Das zeigt beispielweise die variable Adapterkonfiguration: Die »MMX«-Serie kann mit verschiedenen Adaptern konfiguriert werden, abhängig von den Anforderungen. Anwender haben die Wahl zwischen dreh- und schwenkbaren Adaptern, verdeckter Kabelführung oder Vesa-Montage. Gemeinsam gewährleisten alle Konfigurationsmöglichkeiten den hohen Hygieneanspruch.

Die »MMT«-Terminals mit integrierter Rechnereinheit sind in 17- und 24-Zoll-Ausführung verfügbar., die Displaylösung »MMD« ist in 16-, 17- und 24-Zoll-Ausführung lieferbar. Zusatzoptionen ergänzen die Geräte.

Mit einem Erweiterungs-Kit können bis zu 100 Meter zwischen Rechner und Anzeigeeinheit überbrückt werden.

Mit einem Erweiterungs-Kit können bis zu 100 Meter zwischen Rechner und Anzeigeeinheit überbrückt werden.

Zum Beispiel durch Erweiterung mit dem »HDBaseT Extender Kit« können Distanzen zwischen Rechner und Monitor von bis zu 100 Metern überbrückt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Colmarer Str. 6
-79576 Weil am Rhein
07621 975-01
info.de@endress.com
www.de.endress.com
Firmenprofil ansehen
ProLeiT GmbH
Einsteinstr. 8
D-91074 Herzogenaurach
09132 777-0
info@proleit.com
www.proleit.de
Firmenprofil ansehen