Kunststoffpaletten

Artikel vom 24. November 2020
Transport- und Lagertechnik, Fördereinrichtungen

Kunststoffpaletten aus Rezyklat sind leicht in der Handhabung und schonen den Rohstoff Holz (Bild: Purus Plastics).

Über Jahrzehnte hinweg hat sich die Holzpalette im Euroformat behaupten können, doch der Werkstoff Holz allein hat seine Grenzen und ist nicht für alle Anwendungen geeignet. Überall dort, wo Feuchtigkeit im Spiel ist, ist die Holzpalette weniger geeignet und birgt ein hohes Risiko für Keime und Verletzungen. Holz ist durch die Menge an Schadholz derzeit zwar günstig, dennoch sollte man Holz als CO2-Speicher und Kunststoff als Rohstoff erhalten. Deshalb und wegen des schonenden Umgangs mit dem Rohstoff Holz spricht auch die Wiederverwertbarkeit des Materials für die Verwendung von Kunststoffpaletten.

Der mittelständische Kunststoffverarbeiter Purus Plastics stellt Produkte her, die überwiegend aus recycelten, selbst gewonnenen Kunststoffen bestehen. Zum Produktprogramm gehören Paletten und Boxen für viele Anwendungen, von der pflegeleichten Hygienepalette bis hin zur hochregalfähigen Sondergröße, als Mehrweg- oder als Einwegpalette. Dazu gehören auch die gängigen Formate Viertelformat, Halbpalette, Euroformat und Industriepalette. Besondere Formate wie Containerpalette oder Chemiepalette werden auch angeboten. Im unbeladenen Zustand sind die Kunststoffpaletten sehr platzsparend zu lagern. Alle Kunststoffpaletten sind anwendungsoptimiert, flexibel einsetzbar und auf geringes Gewicht hin optimiert. Ihre Oberfläche ist glatt und hygienisch, für den Export wird daher keine spezielle Behandlung vorausgesetzt. Schmutz an Kunststoffpaletten lässt sich mit handelsüblichen Reinigungsanlagen und Hochdruckreinigern schnell entfernen, ein aufwendiges Begasen entfällt.

Am Ende der Paletten-Lebensdauer nimmt das Unternehmen diese für eine fachgerechte Aufbereitung zurück, um daraus wieder neue Paletten entstehen zu lassen. Durch das nachhaltige Handeln werden Rohstoffe geschützt und die CO2-Bilanz der Anwender verbessert. Hierfür betreibt der Betrieb nach eigenen Angaben eine der weltweit modernsten Aufbereitungsanlagen. Die Paletten werden im Direktvertrieb und nicht über Händler vermarktet.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Logo PURUS PLASTICS GmbH
Infos zum Unternehmen
PURUS PLASTICS GmbH
Am Blätterrangen 4
-95659 Arzberg

09233 7755-752

Firmenprofil ansehen