Neues Maschinendesign

Artikel vom 11. Mai 2020
Abfüll- und Verpackungsmaschinen, Palettiermaschinen / Abräumer

Nach dem Ausscheiden aus der Bosch-Gruppe hat sich Syntegon mit seiner neuen Unternehmensmarke präsentiert und stellt nun auch ein neues Maschinendesign vor.

die Die benutzerfreundliche, weiß hervorgehobene Interaktionszone ist kennzeichnend für das neue Design. Bild: Syntegon

Die benutzerfreundliche, weiß hervorgehobene Interaktionszone ist kennzeichnend für das neue Design. Bild: Syntegon

Der Name Syntegon steht für Synergie, Technologie und Zukunftsorientierung. Die neue Unternehmensfarbe Grün soll die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Gesundheit betonen. Diese Aspekte finden sich laut Hersteller auch im neuen Maschinendesign wieder.

Als wichtiges Merkmal nennt der Verpackungsmaschinenhersteller die benutzerfreundliche, weiß hervorgehobene Interaktionszone. Sie soll eine klare Benutzerführung und eine insgesamt einfache Bedienbarkeit der Maschine gewährleisten. Bestandteile sind das optimierte Human-Maschine-Interface (HMI) und eine Statusanzeige. Für die Zukunft soll die Integration weiterer Bestandteile möglich sein. Der Hersteller nennt als Beispiel eine kabellose Ladestation für Tablets, mit denen Augmented-Reality-Serviceprogramme durchgeführt werden können.

Das neue Design ist zudem einfacher zu reinigen, was die Hygiene weiter zu verbessern hilft. Alle neuen Maschinenplattformen sollen zukünftig in diesem Design fortgeführt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
KIPP WERK KG, HEINRICH
Heubergstr. 2
-72172 Sulz am Neckar
07454 793-0
info@kipp.com
www.kipp.com
Firmenprofil ansehen