Scheuersaugmaschinen

Artikel vom 28. November 2019
Reinigungsmaschinen

Die Scheuersaugmaschine »SC6000« von Nilfisk erreicht eine Flächenleistung bis zu 9450 qm/h.

Für das gezielte und vor allem HACCP-konforme Entfernen von Schmutz und Staub spielen Scheuersaugmaschinen eine wichtige Rolle im Maschinenpark der Betriebe. Zur Reinigung größerer Flächen ist die Scheuersaugmaschine »SC500« von Nilfisk geeignet. Sie verfügt über eine Schrubbbreite von 53 cm und eine theoretische Flächenleistung von 2650 qm/h. Mit einem Arbeitsgeräusch von 60 Dezibel eignet sie sich insbesondere für die Tagesreinigung. Die automatische Frischwassereinstellung sorgt für gleichmäßige Sauberkeit, indem stets dieselbe Menge an Wasser und Reinigungsmittel pro qm auf den Boden aufgetragen wird – egal, wie schnell die Maschine unterwegs ist. Die automatische Regulierung des
450 W starken Bürstenmotors stellt zudem sicher, dass sich die Bürstengeschwindigkeit von maximal 155 U/min je nach Bodenbeschaffenheit selbstregulierend anpasst. Gleiche Effizienz bietet die batteriebetriebene Aufsitz-Scheuersaugmaschine »SC6000«, die auf großen Innenflächen agiert. Mit einer Arbeitsbreite bis 101,6 cm sowie einer Geschwindigkeit von maximal 9 km/h erreicht die 36-V-Maschine eine theoretische Flächenleistung bis zu 9450 qm/h. Gleichzeitig meistert sie Steigungen bis 18,5 % und hinterlässt einen reinen, sofort begehbaren Boden. Mithilfe der »SmartKey«-Bedienung können alle wichtigen Gerätegrundeinstellungen sicher hinterlegt werden. Optional lässt sich in beide Maschinen das automatische Reinigungsmitteldosiersystem »Ecoflex« integrieren. Das System erlaubt es, bis zu 50 % Wasser, bis zu 35 % Chemie und bis zu 20 % Arbeitszeit einzusparen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
MOGEMA GmbH & Co. KG
Pettermandstr. 18
-88239 Wangen
07522 5005
info@mogema.de
www.mogema.de
Firmenprofil ansehen