Schwerpunkt nachhaltige Verpackungen

Artikel vom 31. August 2021
Verpackungen aus Kunststoff/Verbundverpackungen

Der diesjährige »Fachpack»-Auftritt von Südpack steht laut Angabe des Unternehmens unter dem Motto Nachhaltigkeit.

Die Produktfamilie wiederverschließbarer Verpackungen wurde um rezyklierfähige Strukturen erweitert (Bild: Südpack).

Im Rahmen seiner Nachhaltigkeits-Roadmap baut Südpack sein Produktportfolio nach und nach weiter aus. Ein Messeschwerpunkt sind rezyklierfähige Monomaterialien der neuen Produktfamilie »Pure Line«. Diese umfasst Lösungen aus PP, PE und PET, die Materialstrukturen können auf die Anforderungen unterschiedlicher Anwendungsbereiche ausgelegt werden. Das Spektrum reicht von Tiefziehfolien bis hin zu Deckelfolien oder Hochbarrierefolien für die Herstellung von Standbodenbeuteln.

Ein hohes Besucherinteresse erwartet das Unternehmen im Bereich seiner »Multipeel«-Wiederverschlusssysteme für Wurst-, Schinken- oder Käseaufschnitt. Die wiederverschließbaren Verpackungen tragen laut Unternehmensangabe auch zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmittelprodukten und damit auch zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung bei. Die Produktfamilie wiederverschließbarer Verpackungen wurde um rezyklierfähige Strukturen erweitert.

So wurde die wiederverschließbare, polypropylene »Multipeel Pure PP« laut Angabe des Verpackungsherstellers vom unabhängigen Cyclos-Institut mit einer Recyclingfähigkeit von bis zu 95 % zertifiziert.

Südpack stellt auf der »Fachpack«, die vom 28. bis 30. September 2021 in Nürnberg stattfindet, in Halle 7, Stand 7-224 aus.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Packservice PS Marketing GmbH
Mannheimer Strasse 16-18
D-76131 Karlsruhe
0049 721 96166 0
info@packservice.de
www.packservice.com
Firmenprofil ansehen