Torten mit Ultraschall schneiden

Artikel vom 14. Juli 2022
Weitere Trennverfahren
Die Ultraschallschneidsysteme sorgen für einen sauberen Schnitt bei Konditoreierzeugnissen wie Bienenstich (Bild: MS Ultraschall).

Die Ultraschallschneidsysteme sorgen für einen sauberen Schnitt bei Konditoreierzeugnissen wie Bienenstich (Bild: MS Ultraschall).

Die Conditorei Coppenrath & Wiese KG setzt bei der Portionierung von Kuchen und Torten auf Ultraschalltechnik von MS Ultraschall. Die Ultraschallmesser (Sonotroden) werden mit einer Frequenz von 20.000 Hz angeregt. Mit dieser Dynamik wird laut Information des Ultraschallspezialisten der Schneidwiderstand reduziert, der Schnitt wird sauberer und das Messer ist selbstreinigend. Kritische Produkte wie Bienenstich mit seiner vergleichbar harten Mandelschicht oben, unterlegt von Teig und einer dazu weichen Cremeschicht, wären ohne Ultraschall weder in der passenden Schnittqualität noch in der Schnittgeschwindigkeit realisierbar.

Die Technologie des Spaichinger Unternehmens konnte die Erwartungen der Großkonditorei erfüllen, sodass der Betrieb nach den Tests die meisten seiner Schneidanlagen auf die Ultraschalltechnologie zur vollen Zufriedenheit umgerüstet hat. Dabei konnten nicht nur einzelne Komponenten, sondern auch einbaufertige Umrüstkits mit Führungen, Antrieben etc. bezogen werden, um die Umbauzeit auf ein Minimum zu reduzieren.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH
Josef-Grünbeck-Str. 1
D-89420 Höchstädt
09074 41-0
info@gruenbeck.de
www.gruenbeck.de
Firmenprofil ansehen
DEVEX Verfahrenstechnik GmbH
Splieterstr. 70
D-48231 Warendorf
02581 92723-0
info@devex-gmbh.de
www.devex-gmbh.de
Firmenprofil ansehen