Vakuumpumpen

Artikel vom 30. November 2020
Pumpen

Mit den neuen Gehäusen können Lebensmittelanwendungen hygienischer betrieben werden (Bild: Leybold).

Um sicherzustellen, dass Vakuumpumpen wirksam vor aggressiven Reinigungsmedien geschützt sind, hat Pumpenhersteller Leybold eine neue Reihe von hygienischen Gehäusen entwickelt. Die Edelstahlgehäuse werden in sieben unterschiedlichen Größen für die Vakuumpumpen des Unternehmens angeboten. Das neue Schutzkonzept wurde entwickelt, um die Vakuumpumpen problemlos in der Nähe von Maschinen und Anlagen positionieren zu können. So können bessere und robustere Lösungen für anspruchsvolle Lebensmittelanwendungen geschaffen werden, z. B. für Anwendungen wie Füll- oder Tumblerprozesse und in Verpackungsmaschinen, bei denen die Maschinen und Anlagen besonders häufig und intensiv gereinigt und desinfiziert werden müssen. Laut Anbieter wurden die Edelstahlgehäuse für verschiedene Vakuumpumpen maßgeschneidert, damit gekapselte Pumpen bei allen Arbeitsdrücken konstant laufen können. Alle Gehäuse sind als Do-It-Yourself-Kit erhältlich und können von den Anwendern selbst installiert und in Betrieb genommen werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Sulzer Chemtech AG
Neuwiesenstr. 15
CH-8401 WINTERTHUR
0041 52 262 3000
www.sulzer.com
Firmenprofil ansehen
Bucher Unipektin AG
Murzlenstr. 80
CH-8166 NIEDERWENINGEN
0041 44 8572300
info@bucherunipektin.com
www.bucherunipektin.com
Firmenprofil ansehen
GRUNDFOS GMBH
Schlüterstr. 33
D-40699 Erkrath
0211 92969-0
infoservice@grundfos.com
www.grundfos.com
Firmenprofil ansehen