Wenn jede Sekunde zählt

Artikel vom 23. Dezember 2021
Transport- und Lagertechnik, Fördereinrichtungen

Jede Sekunde kostet Geld – das spüren Betriebe spätestens dann, wenn ihre Anlagen unerwartet stillstehen. Deshalb hat Flexco eine Heizpresse entwickelt, mit der Anwender ihre Transportbänder aus PVC oder Polyurethan, wie sie zum Beispiel in der Nahrungsmittelindustrie zum Einsatz kommen, in wenigen Minuten verbinden können. Mit einer Rezeptspeicherung lassen sich zudem konstant hochwertige Ergebnisse sicherstellen, wovon insbesondere Service-Unternehmen profitieren.

Die Handhabung der überarbeiteten Presse ist besonders einfach, der eigentliche Verbindungsvorgang läuft automatisch ab (Bild: Flexco).

Die Handhabung der überarbeiteten Presse ist besonders einfach, der eigentliche Verbindungsvorgang läuft automatisch ab (Bild: Flexco).

Alle für den Schweißprozess erforderlichen Komponenten sind in der Presse integriert. Das Servicepersonal nimmt die »Novitool Aero«-Heizpresse aus der Box, schließt sie an das Stromnetz an und kann beginnen. Die schnelle Inbetriebnahme spart viel Zeit. Bei der technischen Überarbeitung der Heizpresse hat Flexco die Heizzone von 120 auf 150 Millimeter verbreitert. Damit kann das Pressen-Bedienpersonal die Bandenden noch einfacher in der Presse positionieren. Mit zwei Schnell-Klemmbalken wird das Material befestigt.

Temperatur, Zeit und der Druck, den der eingebaute Kompressor erzeugt, lassen sich mit einer einzigen Steuerung bedienen. Dabei kann das Servicepersonal die Temperatur für die obere und die untere Heizplatte separat regeln. Mit der getrennten Temperaturregelung wird die Qualität der Verbindung bei Bandmaterialien mit Gewebeeinlagen oder auch bei sehr dünnen thermoplastischen Beschichtungen erhöht. Die Temperatursteuerung verfügt über eine Lauftextanzeige, die anschaulich durch die verschiedenen Einstellungen führt. Die Haltezeit kann zudem bis in den Sekundenbereich gesteuert werden. Unterstützt wird der Prozess durch einen automatischen Haltezeit-Countdown und Vorwärmzyklus. Das Vorwärmen erfolgt schrittweise und geregelt, wodurch das Ergebnis bei dickeren oder weniger wärmeleitenden Bandmaterialien verbessert wird. Die schnellere Bearbeitung macht das Heizen und Kühlen effizienter, der eigentliche Verbindungsvorgang läuft automatisch ab.

Dank Ventilatoren und Belüftungsöffnungen kühlt die Verbindung schneller ab, was zu verbesserten Ergebnissen führt (Bild: Flexco).

Dank Ventilatoren und Belüftungsöffnungen kühlt die Verbindung schneller ab, was zu verbesserten Ergebnissen führt (Bild: Flexco).

Flexco hat sowohl in die Ober- als auch in die Unterplatte Ventilatoren integriert und Belüftungsöffnungen angebracht. Damit kühlt die Verbindung schneller ab. Tests des Herstellers haben ergeben, dass die Verbindung besser hält, je schneller das Band abkühlt. Dies erhöht nicht nur die Arbeitsgeschwindigkeit, sondern verbessert auch die Qualität der Verbindung. Betriebe müssen Förderprozesse wegen Reparaturarbeiten so nur noch kurz unterbrechen.

Mit der neuen Presse können Lebensmittel verarbeitende Betriebe ihre Transportbänder aus PVC oder PU einfach und schnell verbinden (Bild: Flexco).

Mit der neuen Presse können Lebensmittel verarbeitende Betriebe ihre Transportbänder aus PVC oder PU einfach und schnell verbinden (Bild: Flexco).

Das Servicepersonal kann die erforderlichen Daten nicht nur manuell eingeben. Die weiterentwickelte Presse »Novitool Aero« speichert jetzt auch mehr als 1000 Rezepte, die sich über einen USB-Anschluss einfach importieren lassen. Besonders bequem ist das für Service-Dienstleister. Sie können die Rezepte in entsprechende Kategorien wie Kunde, Bandhersteller oder Material zusammenfassen. Das stellt unabhängig von der bedienenden Person die gleichbleibend hohe Qualität der Verbindung sicher. Erhältlich ist die Heizpresse für die Bandbreiten 625, 925, 1225, 1525, 1835 und 2135 Millimeter.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo Flexco Europe GmbH
Infos zum Unternehmen
Flexco Europe GmbH
Maybachstr. 9
D-72348 Rosenfeld

07428 9406-0

Firmenprofil ansehen