Kunststoff-Schwerlastpaletten

Artikel vom 29. August 2021
Transport- und Lagertechnik, Fördereinrichtungen
Die Kunststoff-Schwerlastpalette beim französisch-polynesischen Getränkehersteller Brasserie de Tahiti (Bild: Craemer Gruppe).

Die Kunststoff-Schwerlastpalette beim französisch-polynesischen Getränkehersteller Brasserie de Tahiti (Bild: Craemer Gruppe).

Für den Einsatz in der Getränkeindustrie bietet die Craemer Gruppe kundenspezifische Palettenlösungen an. Aufgrund ihrer besonders hohen Belastbarkeit und Stabilität garantieren diese ein sicheres Handling in der internen und externen Getränkelogistik.

Kunststoffpalette mit Antirutschbeschichtung

Die »CR«-Kunststoffpalette gehört zu den erfolgreichen Ladungsträgern des Unternehmens, die weltweit in der Getränkeindustrie eingesetzt werden. Dank integrierter Versteifungsprofile und der speziell entwickelten »Palgrip«-Antirutschbeschichtung auf dem Oberdeck eignet sie sich ganz besonders für die Handhabung schwerer Lasten. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu 1400 kg sorgt die fünfkufige Kunststoff-Industriepalette »CR3-5« für eine sichere Getränkelagerung auch im Hochregal, so zum Beispiel auch beim französisch-polynesischen Hersteller Brasserie de Tahiti mit Sitz in Papete, dessen Quellwasser »Eau de Royale« in Europa bekannt ist. Der Getränkehersteller setzt die Kunststoffpalette seit vielen Jahren ein, da die Schwerlastpalette besonders stabil, sicher und langlebig ist und sich dort in internen sowie externen Logistikkreisläufen bewährt hat − und das unter den erschwerten Bedingungen der Tropen.

Die Schwerlast-Kunststoffpalette ist nur ein Beispiel für die Branchenlösungen des Unternehmens, die sich alle hohe Funktionalität, Tragfähigkeit, Prozesssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit bieten. Neu im Portfolio ist z. B. die »L-Palette«. Aufgrund integrierter Versteifungsprofile trägt die »L3« (Industriemaß) bis zu 2000 kg im Hochregal und ist ebenfalls mit Antirutschstreifen auf dem Oberdeck ausgestattet, die der Ladung auch in Schräglage sicheren Halt bieten. Zusätzlich verfügt die Palette über ebenflächig geschlossene Antirutschkufen für ein störungsfreieres Laufverhalten auf allen handelsüblichen Fördertechnikelementen in intralogistischen Anlagen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo Craemer GmbH
Infos zum Unternehmen
Craemer GmbH
Brocker Str. 1
D-33442 Herzebrock-Clarholz

05245 43-0

Firmenprofil ansehen