Leergut-Sortierung und -Aufbereitung

Artikel vom 19. August 2021
Inspektions- und Sortiermaschinen/Kontrolleinrichtungen
Das Leergut-Sortierungs- und -Aufbereitungssystem stellt die Leergebinde sortenrein zur Weitergabe bereit (Bild: Knapp).

Das Leergut-Sortierungs- und -Aufbereitungssystem stellt die Leergebinde sortenrein zur Weitergabe bereit (Bild: Knapp).

Mehrweg ist ein anhaltender Trend, das Sortiment wird laufend erweitert. Nach Rückgabe der leeren Kisten, Flaschen und Gläser beginnt eine spannende Reise durch eine Leergutsortieranlage, die das Leergut für eine erneute Verwendung wieder aufbereitet. Zum Beispiel übernimmt Cleanaway Österreich das Leergut- und Entsorgungsmanagement für den Lebensmittel- und Getränkegroßhandel in Österreich. Dazu sortiert das Unternehmen an zehn Standorten mithilfe der Leergutlösung »Reusables Management Solutions (RMS)« von Knapp das Leergut des Handelsunternehmens Spar.

Anpassbarer Automatisierungsgrad

Leere Getränkekisten und weitere Mehrweggebinde, die von den Filialen bei den Anlagen von Cleanaway ankommen, werden mithilfe der Leergutlösung automatisiert, schnell und ressourcenschonend sortiert und wieder aufbereitet. Der Automatisierungsgrad ist anpassbar und das Personal wird entlastet. Das Leergut wird automatisch vereinzelt und am Ende sortenrein gestapelt. Dabei unterstützt neben modernen Bilderkennungstechnologien auch eine zentrale Gebindeverwaltungssoftware den Vorgang. Diese koordiniert den komplexen Materialfluss, verwaltet das gesamte Leergut und verbucht die Ware zeitnah.

Das System erfasst bereits im Wareneingang das Leergut filialgerecht. Bilderkennungsmaschinen ermitteln die zugehörigen Pfandwerte, die bei der Rückgabe im Handel fällig werden, und verbuchen diese genau. Die Software stellt im Hintergrund eine zeitnahe und transparente Begutschriftung sicher. Die Erkennungstechnologien sorgen auch für eine sortenreine Zuordnung des Leerguts am Ende des Prozesses. Abfüller, Hersteller und Brauereien erhalten die Leergebinde rasch für eine erneute Befüllung, so finden die Produkte schnell wieder ihren Weg in die Regale der Supermärkte.

Lebensmittelhändler profitieren dabei von einer hundertprozentigen Nachverfolgbarkeit der Leergebinde sowie von der Möglichkeit, die Leergebinde am Ende des Prozesses sortenrein an die Hersteller weitergeben zu können.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
KHS GmbH
Juchostr. 20
D-44143 Dortmund
0231 569-0
info@khs.com
www.khs.com
Firmenprofil ansehen
Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Colmarer Str. 6
D-79576 Weil am Rhein
07621 975-01
info.de@endress.com
www.de.endress.com
Firmenprofil ansehen