Mahl-/Sichtsystem für Kleinmengen

Artikel vom 15. September 2022
Produktionsbereich allgemein
Das überarbeitete Mahl-/Sichtsystem in einer Konfiguration mit Sichtermühle und Hochleistungsfeinstsichter (Bild: Netzsch).

Das überarbeitete Mahl-/Sichtsystem in einer Konfiguration mit Sichtermühle und Hochleistungsfeinstsichter (Bild: Netzsch).

Bei der industriellen Herstellung verschiedener Produkte im Nahrungs- und Genussmittelbereich sind Mahlen und Sichten wichtige Prozessschritte − auch im Labormaßstab. Heutige Laboranlagen konzentrieren sich meist auf einzelne Maschinen und deren jeweilige Aufgaben. So muss bei einer Vermahlung mit anschließender Partikelabtrennung das Testprodukt zunächst vermahlen, dann gesammelt und zu einer zweiten Maschine transportiert werden, wo der Klassiervorgang stattfindet.

Speziell für solche Aufgaben hat Netzsch das »LabPilot«-System konstruiert, das aktuell überarbeitet wurde und nicht nur Verbesserungen in den Bereichen Bedienfreundlichkeit, Reinigung und Wartung erhielt, sondern auch um weitere Mahltechnologien ergänzt wurde. Jetzt können neben den bislang verfügbaren Strahl- und Sichtermühlen auch die Feinprallmühle »Condux« und die trockene Rührwerkskugelmühle »SpheRho« eingesetzt werden, was die Möglichkeiten bei der Zerkleinerung im Labor um neue Anwendungsgebiete erweitert.

Mit der Feinprallmühle können z. B. unterschiedliche Produkte bis zu einer Mohshärte von 3 bis 3,5 verarbeitet werden. Je nach Produkteigenschaften und Zerkleinerungsaufgabe wird die Labormühle mit unterschiedlichen Mahlwerkzeugen (Stiftscheiben, Gebläserotor, Schlagkreuz) und Statoren ausgerüstet. Damit deckt sie ein großes Anwendungsspektrum ab und ist eine passende Lösung für erste Machbarkeitsstudien sowie die Herstellung kleiner Produktionsmengen.

Sehr hohe Feinheiten mit hoher Durchsatzleistung

Aufgrund ihrer Betriebsweise und Beanspruchungscharakteristik erreicht die trockene Rührwerkskugelmühle sehr hohe Feinheiten kombiniert mit hohen Durchsatzleistungen. Haupteinsatzgebiet sind Echtzerkleinerungen verschiedener Rohstoffe mit typischen Produktfeinheiten d50 im Bereich von 2 bis 70 μm. Die kontinuierlich arbeitende trockene Rührwerkskugelmühle kann sowohl in Einzelpassage ohne Sichter als auch in einem Mahl-/Sichtkreislauf eingesetzt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Bolz Process Technology GmbH
Sigmannser Weg 2
D-88239 Wangen im Allgäu
07522 91620
sales@bolz-summix.com
www.bolz-summix.com
Firmenprofil ansehen
Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG
Walldürner Str. 50
D-74736 Hardheim
06283 51-0
eirich@eirich.de
www.eirich.de
Firmenprofil ansehen
Bucher Unipektin AG
Murzlenstr. 80
CH-8166 NIEDERWENINGEN
0041 44 8572300
info@bucherunipektin.com
www.bucherunipektin.com
Firmenprofil ansehen