Ulma Packaging zeigt Produkte auf der »Fachpack« und im neuen Showroom

Artikel vom 26. Juli 2022
Füllmaschinen

Die Ulma Packaging GmbH präsentiert sich auf der »Fachpack 2022« in Nürnberg als Komplettanbieter von Maschinentechnologie für nachhaltige Verpackungslösungen. In Halle 2, Stand 2-225, zeigt das Unternehmen Lösungen, die Prozesse optimieren, Ressourcen schonen und vorwiegend rezykliertes Material verwenden.

Das Maschinenangebot wird auf der Fachpack und im neuen Showroom am Firmensitz in Memmingen gezeigt (Bild: Ingo Jensen/Ulma).

Das Maschinenangebot wird auf der Fachpack und im neuen Showroom am Firmensitz in Memmingen gezeigt (Bild: Ingo Jensen/Ulma).

Mit der Teilnahme an der »Fachpack« möchte Ulma Besucherinnen und Besucher auch auf den neuen Showroom des Verpackungsmaschinenherstellers am Stammsitz in Memmingen einladen, denn dort können sie ihr Material und ihre Produkte auf den Maschinen testen sowie sämtliche Paramater einstellen. Auf der über 240 m² großen Ausstellungsfläche des neuen Showrooms zeigt das Unternehmen die komplette Bandbreite an Verpackungsmaschinen in Aktion.

Schwerpunkt Nachhaltigkeit

Laut Unternehmensangabe ist die Auftragslage ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Das habe v. a. auch mit dem Umdenken in der Verpackungsindustrie und dem Streben nach mehr Recycling und Nachhaltigkeit zu tun. Diesen Bedarf bediene man in vielen Bereichen. Der Maschinenbauer produziert Verpackungsmaschinen für thermoverformbare und siegelbare Kunststoff- und Papiermaterialien. In der DACH-Region sind mittlerweile über 1200 Verpackungsmaschinen von Ulma im Einsatz, von Tiefziehmaschinen über vertikale und horizontale Schlauchbeutelmaschinen sowie Traysealer bis hin zu Sonderanfertigungen.

Das Unternehmen ist Teil der Ulma-Gruppe mit Sitz im spanischen Oñati (östlich von Bilbao). Die Sparte Packaging konstruiert und produziert Verpackungsmaschinen und ist damit weltweit in über 60 Ländern vertreten. 2021 erwirtschaftete der international agierende Hersteller von Verpackungslösungen nach eigener Angabe einen Umsatz von 341 Millionen Euro. Die deutsche Niederlassung ist seit 2018 in Memmingen beheimatet und baut den Standort im Allgäu konsequent aus.

Die »Fachpack 2022« findet vom 27. bis 29. September 2022 in Nürnberg statt.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Elopak GmbH
Havellandstr. 14
D-68309 Mannheim
0621 172936 0
InfoDeutschland@elopak.com
www.elopak.de
Firmenprofil ansehen
Gerhard Schubert GmbH
Hofäckerstr. 7
D-74564 Crailsheim
07951 400-0
info@gerhard-schubert.de
www.schubert.group
Firmenprofil ansehen
KHS GmbH
Juchostr. 20
D-44143 Dortmund
0231 569-0
info@khs.com
www.khs.com
Firmenprofil ansehen