VDM meldet finale Branchendaten: Absatzentwicklung bei Mineral- und Heilwasser war 2020 »solide«

Artikel vom 6. Juli 2021
Dienstleistungen

Nach Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Jahr 2020 gab der Verband Deutscher Mineralbrunnen e.V. (VDM) jetzt die finalen Zahlen für das vergangene Jahr bekannt.

Die finalen Branchendaten für 2020 (Grafik: VDM).

Die finalen Branchendaten für 2020 (Grafik: VDM).

Der Absatz von natürlichem Mineralwasser und Heilwasser der im Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) organisierten Unternehmen lag gemäß den finalen Branchendaten im Jahr 2020 bei rund 10 Milliarden Litern. Einschließlich Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränken wurden insgesamt 13,1 Milliarden Liter abgesetzt.

Der Absatz von Mineral- und Heilwasser ging nach Berechnungen des Verbands im Jahr 2020 um 5,1 Prozent zurück. Trotz Corona-Pandemie konnten die im Verband organisierten Unternehmen bei Mineral- und Heilwasser eine solide Absatzentwicklung verzeichnen. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 131,9 Litern sei das Naturprodukt Mineralwasser nach wie vor das beliebteste Kaltgetränk in Deutschland.

 

Jahr 2019 2020 in %
Betriebe 192 189 -1,5 %
Umsatz Branche gesamt 3,4835 Mrd. EUR 3,5442 Mrd. EUR +4,1 %
Absatz Mineral- und Heilwasser 10,8908 Mrd. l 9,9897 Mrd. Liter -5,1 %
Absatz Sorten:
Mineralwasser mit CO2 3904,1 Mio. l 3510,3 Mio. l -6,4 %
Mineralwasser wenig CO2 4721,5 Mio. l 4276,5 Mio. l -6,3 %
Mineralwasser ohne CO2 2013,0 Mio. l 1943,5 Mio. l -1,0 %
Mineralwasser mit Aroma 172,1 Mio. l 175,5 Mio. l +2,8 %
Heilwasser 80,2 Mio. l 83,9 Mio. l +4,7 %
Mineralbrunnen-
Erfrischungsgetränke
3332,4 Mio. l 3098,6 Mio. l -6,7 %

Quelle: VDM, Berechnung der prozentualen Veränderungen unter Berücksichtigung einer Korrektur zur Branchenabdeckung.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Colmarer Str. 6
D-79576 Weil am Rhein
07621 975-01
info.de@endress.com
www.de.endress.com
Firmenprofil ansehen