Funk-Fußschalter für harte Bedingungen

Artikel vom 30. August 2021
Zubehör
Der neue Funk-Fußschalter kombiniert besonders hohe Robustheit mit Funktechnik und ist daher flexibel einsetzbar (Bild: steute).

Der neue Funk-Fußschalter kombiniert besonders hohe Robustheit mit Funktechnik und ist daher flexibel einsetzbar (Bild: steute).

Die Anforderungen an Schaltgeräte können sehr anspruchsvoll sein, z. B. hinsichtlich Zuverlässigkeit unter Extrembedingungen. Für Anwendungssituationen, in denen normale Schaltgeräte und Sensoren an ihre Grenzen stoßen, hat steute einen neuen, besonders robusten Funk-Fußschalter entwickelt. Der Fußschalter kombiniert die hohen Anforderungen an das Gehäuse wie Korrosionsbeständigkeit dank dreifach beschichtetem Aluminium und einer Schutzhaube aus schlagfestem Kunststoff mit hohem IP-Schutz sowie bewährter 2,4-GHz-Funktechnik. Die Verbindung der besonders robusten mechanischen Eigenschaften mit Funktechnologie ermöglicht einen flexiblen Einsatz. Ein Beispiel für die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten ist die Verwendung in der Lebensmittelindustrie. Hier vertrauen laut Herstellerangabe bereits zahlreiche Unternehmen in ihren Produktionsstätten, Logistikzentren oder Kühlhäusern auf die zuverlässigen Schaltgeräte der Reihe »Extreme« für besonders harte Bedingungen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie