Messe »drinktec« wird auf September 2022 verschoben

Artikel vom 25. Februar 2021
Aus- und Weiterbildung/Veranstaltungen

Die Messe München gab am 24. Februar 2021 bekannt, dass die »drinktec« auf September 2022 verschoben wird. Zur Begründung wurden die ungewissen Prognosen für den Interkontinentalverkehr im Herbst 2021 genannt.

Die »drinktec« wird um gut 1 Jahr verschoben (Grafik: Messe München).

Die »drinktec« wird um gut 1 Jahr verschoben (Grafik: Messe München).

Gemeinsam mit dem Fachbeirat der »drinktec« hat die Messe München eine Verschiebung in den Herbst 2022 beschlossen. Als neuer Termin wird der Zeitraum vom 12. bis 16. September 2022 genannt (der ursprüngliche Termin war vom 4. bis 9. Oktober 2021). Dieser Schritt sei angesichts der hohen Internationalität der Messe notwendig, und auch eine weitere Verschiebung der Entscheidung sei aufgrund der langen Planungsvorläufe bei Industriegütermessen mit komplexem High-Tech-Anlagenbau nicht mehr möglich gewesen.

Dabei sei trotz Corona-Krise die Flächennachfrage aus dem In- und Ausland mit derzeit ca. 75 % der verfügbaren Ausstellungsfläche sehr hoch gewesen. »Genau dieses Vertrauen in die Marke und die Qualität der ›drinktec‹ als Weltleitmesse verpflichtet uns, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen«, wird Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, in der Pressemeldung zitiert. »Während wir vor kurzem noch von einer Beruhigung der Pandemielage und damit einem Aufleben des internationalen Reiseverkehrs ausgehen durften, lässt die jetzige Lage eine solche Einschätzung nicht mehr zu. Zwei Drittel aller Besucher kommen aus dem Ausland, und davon wieder die Hälfte aus anderen Kontinenten. Angesichts dieser Tatsachen können wir dem Nutzenversprechen einer Weltleitmesse in diesem Jahr nicht gerecht werden.« Die Unternehmen takteten ihre Innovationen nach dem Vierjahresrhythmus der »drinktec«, weshalb ein passender und zeitnaher Termin im Messekalender gefunden werden musste. »Eine Absage und eine Messelücke von acht Jahren wären für die Branche unzumutbar«, so Dr. Pfeiffer.

Die Vorbereitungen und bisherigen Planungen der »drinktec« 2021 sowie der integrierten »oils+fats« werden laut Messegesellschaft nahtlos auf den neuen Termin 2022 umgestellt.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Filtech Exhibitions Germany GmbH & Co. KG
PO Box 12 25
D-40637 Meerbusch
02132 935760
info@filtech.de
www.filtech.de
Firmenprofil ansehen