Verpackungsmaschinen für Süßwaren

Artikel vom 11. März 2021
Aus- und Einpackmaschinen / Sammelpackmaschinen / Zubehör
Verpackungsmaschine zur Verpackung und Etikettierung von Premiumschokolade (Bild: Kallfass).

Verpackungsmaschine zur Verpackung und Etikettierung von Premiumschokolade (Bild: Kallfass).

Anlagen von Kallfass verpacken weltweit zuverlässig Süßwaren, Pralinen, Konfekt und Schokolade. Eine für Premiumschokolade sehr beliebte Verpackungsart ist die Folienüberlappung mit Ionisierung auf der Unterseite der Packung. Alle Produktinformationen bleiben durch die Folienüberlappung gut lesbar, und zwei Packungsseitenflächen bleiben ohne Folienschweißnähte. Lediglich zwei hauchdünne und kaum sichtbare Folienschweißnähte sind pro Packung vorhanden, auch gibt es keinen Folienreststreifen.

Die Schlauchbeutelmaschine »Universa 500 Servo« mit Formschulter und dem Energiespar-Schrumpftunnel »Compact 650 S« ist für diesen Einsatz im Süßwaren-Premiumsegment besonders geeignet. Um das Auspacken noch einfacher zu machen, wird die Anlage mit dem Etikettierer »Herma 652 C« ergänzt. Dieser spendet ein Etikett mit Aufreißlasche an der Überlappungsschweißung auf. Dadurch wird eine komfortable Öffnung der Folienpackung ermöglicht.

Die Produkte werden als Einzelpackung in die vollautomatische und kontinuierlich arbeitende Schlauchbeutelmaschine zugeführt. Der Einschlag in eine Halbschlauchfolie erfolgt über eine Formschulter, welche für die Überlappung der Folie auf der Packungsunterseite sorgt. Den elektrostatischen Verschluss der Folienüberlappung stellt die Ionisiereinheit her. Nach dem Ausschrumpfen der Folie im Schrumpftunnel wird die Unterseite der Packung mit einer Öffnungshilfe versehen. Danach kann die verpackte und etikettierte Premiumschokolade ihre Reise in die Verkaufsregale antreten.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Gerhard Schubert GmbH
Hofäckerstr. 7
D-74564 Crailsheim
07951 400-0
info@gerhard-schubert.de
www.schubert.group
Firmenprofil ansehen